Dennis Thering (MdHB) besuchte am Donnerstag, den 8. Dezember 2011, den Tierpark Hagenbeck in Stellingen. Er führte dort ein Gespräch mit dem Geschäftsführer des traditionsreichen Familienunternehmen, Joachim Weinlig-Hagenbeck, und wollte sich vor Ort von den Haltungsbedingungen der Tiere überzeugen. Die Parkanlage umfasst 25 Hektar und bietet ein Wegenetz von über sieben Kilometer Länge. Neben vielen Freigehegen gibt es im Tierpark Hagenbeck auch viele Pflanzen aus aller Welt zu besichtigen. Ein neues Projekt soll ein „Eismeer“ werden, in dem u.a. Seebären, Pinguine, Walrosse und Eisbären ab April 2012 neue Gehege bekommen. Der Tierpark ist der einzige im Privatbesitz befindliche Großzoo Deutschlands, der zudem ohne reguläre staatliche Beihilfen auskommt. Die jährlichen Besucherzahlen liegen bei über zwei Millionen.

Bei einem Rundgang durch die Gehege präsentierte sich der Tierpark mit innovativen  und naturnah gestalteten Gehegen, die von dem umfangreichen Wissen über Haltung und Zucht exotischer Tiere zeugen. Dennis Thering ist sich sicher, dass mit diesem Eindruck im Hinterkopf, die CDU Bürgerschaftsfraktion den Tierpark auch weiterhin unterstützen wird, denn die traditionsreiche Einrichtung bietet vielen bedrohten Tieren eine Zukunft und überzeugt mit vorbildlichen Haltungsbedingungen.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>