Zum gestrigen Chaos im Hamburger Nahverkehr erklärt Dennis Thering, verkehrspolitscher Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion:

„Auch für die Busse und Bahnen in Hamburg ist das Wetter grundsätzlich ein unkalkulierbarer Faktor. Es darf aber nicht sein, dass dieses zu einem riesigen Chaos im öffentlichen Personennahverkehr führt. Das A und O sind zügige und verbindliche Informationen für die Gestrandeten. Das es diese gestern nur unzureichend gab und teilweise die Internetseiten zusammengebrochen sind, ist im 21. Jahrhundert nicht zu akzeptieren. Die Verkehrsunternehmen sollten umgehend prüfen, welche Bäume in Streckennähe in ihrer Standfestigkeit gefährdet und entbehrlich sind. Darüber hinaus muss die Planung von Schienenersatzverkehren mit Bussen dringend verbessert werden.“

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>