REDEN IN DER HAMBURGISCHEN BÜRGERSCHAFT

Auch Hamburgs Feuerwehr steht im Stau: Baustellen endlich wirksam koordinieren
Verkehrsbelastung reduzieren: Auch Hamburgs Feuerwehr steht im Stau
Die U4 muss den Sprung über die Elbe schaffen
Aktuelle Verkehrspolitik in Hamburg

Aktuelles

19. Juni 2019

Hamburgs Busse und Bahnen sind viel zu teuer – endlich 365-Euro-Tickets gezielt einführen

Laut dem ADAC Preisvergleich 2019 hat Hamburg mit Abstand die teuersten Ticketpreise für Monatskarten. Dazu erklärt Dennis Thering, verkehrspolitscher Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „Hamburgs Busse und Bahnen sind zu teuer. Und trotzdem stimmt der Service nicht: Bahnen sind überfüllt und kommen nicht pünktlich, Busse bleiben im Stau stecken und die Klimaanlagen funktionieren auch nicht richtig. So kann es nicht weitergehen. Hamburg braucht bessere Angebote und Anreize für Busse und Bahnen. Dazu zählt u.a. eine Erhöhung der Taktfrequenzen und ein 365-Euro-Ticket für Schüler, Azubis und Senioren sowie für Menschen, die zugunsten von …

weiterlesen
13. Juni 2019

Dennis Thering erneut zum CDU-Spitzenkandidaten für die Bürgerschaftswahl im Wahlkreis Alstertal/Walddörfer gewählt

Gestern haben die CDU-Mitglieder im Wahlkreis Alstertal/Walddörfer erneut Dennis Thering zum Spitzenkandidaten für die anstehende Bürgerschaftswahl im Februar 2020 gewählt. Mit einem Er-gebnis von 96,5 Prozent schickt die CDU damit den 35-jährigen Familienvater Dennis Thering erneut für die Wahl zur Hamburgischen Bürgerschaft ins Rennen. Bereits bei den letzten Wahlen im Febru-ar 2011 und Februar 2015 stand Dennis Thering an der Spitze der CDU-Wahlkreisliste im Alstertal und den Walddörfern und wurde mit einem sehr guten Ergebnis direkt von den Bürgerinnen und Bürgern ins Hamburger Rathaus gewählt. Dazu erklärt Dennis Thering, CDU …

weiterlesen
11. Juni 2019

Lippenbekenntnisse reichen bei S-Bahn-Problemen nicht aus

Laut einer Studie des Navigationsgeräteherstellers TomTom führte Hamburg im vergangenen Jahr die Liste der staureichsten Städte in Deutschland an. Demnach verlieren Autofahrer alleine im morgendlichen Berufsverkehr 32 Minuten je Stunde Fahrzeit. Aus Sicht der CDU kann das Stauproblem nur gelöst werden, indem noch mehr Pendler durch bessere Angebote weit vor der Innenstadt zum Umstieg auf Busse und Bahnen motiviert werden. Außerdem muss gemeinsam mit den Nachbarbundesländern endlich eine gemeinsame Koordinierungsstelle für sämtliche Straßenbaumaßnahmen im Ballungsraum Hamburg eingerichtet werden. Dazu erklärt Dennis Thering, verkehrspolitscher Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „S- und U-Bahnen sind …

weiterlesen
4. Juni 2019

Staus müssen vor den Stadttoren gestoppt werden

Laut einer Studie des Navigationsgeräteherstellers TomTom führte Hamburg im vergangenen Jahr die Liste der staureichsten Städte in Deutschland an. Demnach verlieren Autofahrer alleine im morgendlichen Berufsverkehr 32 Minuten je Stunde Fahrzeit. Aus Sicht der CDU kann das Stauproblem nur gelöst werden, indem noch mehr Pendler durch bessere Angebote weit vor der Innenstadt zum Umstieg auf Busse und Bahnen motiviert werden. Außerdem muss gemeinsam mit den Nachbarbundesländern endlich eine gemeinsame Koordinierungsstelle für sämtliche Straßenbaumaßnahmen im Ballungsraum Hamburg eingerichtet werden. Dazu erklärt Dennis Thering, verkehrspolitscher Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „Gestern die Feuerwehr, heute …

weiterlesen
20. Mai 2019

Senat muss Unfallbekämpfung intensivieren

Zu den heute von der Polizei Hamburg veröffentlichten Verkehrsunfallzahlen für das erste Quartal 2019 erklärt Dennis Thering, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die starken Anstiege bei den Verkehrsunfällen mit Beteiligung von Kindern und Radfahrern sind erschreckend. Insbesondere für schwächere Verkehrsteilnehmer entwickeln sich die Straßen in Hamburg leider immer mehr zu Angsträumen. Es zeigt sich, dass die von SPD und Grünen zum Credo verklärte blumig-unverbindliche ‚Vision Zero‘ im Kampf gegen Verkehrsunfälle bei Weitem nicht ausreicht. Der Senat muss deutlich mehr tun, damit sich die Menschen angst- und unfallfrei durch Hamburg bewegen können. …

weiterlesen

MEHR ERFAHREN

Wir benutzen Cookies, um die Nutzer­freund­lich­keit der Web­seite zu verbessen. Mit der Nutzung der Web­seite erklären Sie sich damit ein­ver­standen, dass wir Cookies verwenden.