REDEN IN DER HAMBURGISCHEN BÜRGERSCHAFT

Aktuelle Verkehrspolitik in Hamburg
Haushaltsberatungen zur Verkehrspolitik
Kapazitätserweiterung des Hamburger Hauptbahnhofs

Aktuelles

17. Januar 2019

„Staustadt Hamburg“ verfestigt sich – CDU erneuert Forderung nach „Pakt für P+R und Pendeln“ in der Metropolregion

Laut der heute vom ADAC veröffentlichten „Staubilanz 2018“ ist die Situation auf Hamburgs Autobahnen weiterhin dramatisch. Demnach stieg die Gesamtstaudauer 2018 gegenüber dem Vorjahr noch einmal um 2,3 Prozent auf 12.037 Stunden. Dies ist ein neuer Rekordwert und im Vergleich zu 2015 mit 9.382 Staustunden sogar ein Anstieg um über 28 Prozent. Da ist es für die staugeplagten Menschen ein schwacher Trost, dass die Baustellenlast auf der A7 nördlich des Elbtunnels selbstverständlich ein wesentlicher Faktor ist. Denn mit der Sanierung der ´Hochstraße Elbmarsch´ , dem Ausbau der A7 südlich des …

weiterlesen
15. Januar 2019

Kaum Fortschritte bei der U5 – die wichtigsten Fragen bleiben weiterhin ungeklärt!

Zur Vorstellung der Machbarkeitsstudie zur U5 Mitte erklärt Dennis Thering, verkehrspolitscher Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „Die U5 ist eines der wichtigsten Verkehrsinfrastrukturprojekte, das wir aus voller Überzeugung unterstützen. Denn viele Hamburger warten schon deutlich zu lange auf eine Schnellbahnanbindung. Umso befremdlicher ist es, wie der rot-grüne Senat nach 4 Jahren im Amt jetzt die Feststellung feiert, dass die U5 von der City Nord über die Innenstadt bis nach Stellingen grundsätzlich realisierbar ist. Dieser Fortschritt ist im wahrsten Sinne eine Schnecke. Die entscheidenden Fragen blieben auch heute weiterhin offen: Wie geht es …

weiterlesen
14. Januar 2019

Urteil zu Mindestüberholabständen – Rot-grüne Radverkehrspolitik geht an der Realität vorbei

Laut einem neuen Rechtsgutachten müssen Radfahrer mit einem Mindestabstand von 1,50 Metern überholt werden, auch wenn sie auf einem gekennzeichneten Radstreifen fahren. Dazu erklärt Dennis Thering, verkehrspolitscher Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „Die Rechtslage und erste Gerichtsurteile scheinen eindeutig, der motorisierte Verkehr muss von Radfahrern auf Radstreifen mindestens 1,50 Meter Überholabstand einhalten. Das bedeutet in der Praxis faktisch, dass Autofahrer, aber noch viel mehr der Bus- und Schwerlastverkehr, den Radfahrern hinterherschleichen oder sofern möglich zum Überholen in die Gegenfahrbahn ausweichen müssen. Damit droht der Verkehr auf Hamburgs Hauptverkehrsstraßen systematisch zum Erliegen zu …

weiterlesen
2. Januar 2019

Neuer Rekord bei angemeldeten PKW – Parkplatz-Kahlschlag endlich beenden

Im Jahr 2018 ist die Zahl der in Hamburg zugelassenen PKW um weitere rund 5.000 angestiegen – mit jetzt insgesamt 788 166 Autos ein neuer Rekord. Im selben Zeitraum hat der rot-grüne Senat die öffentlichen Parkplätze um weitere 321 reduziert. Alleine dem wirkungslosen Busbeschleunigungsprogramm sind dabei 317 Parkplätze zum Opfer gefallen. Das geht aus einer Anfrage der CDU-Fraktion hervor. Seit der Regierungsübernahme der SPD 2011 sind damit inzwischen netto rund 2.800 öffentliche Parkplätze vernichtet worden, bei einer gleichzeitigen Zunahme der PKW um rund 75.000. Dazu erklärt Dennis Thering, verkehrspolitscher Sprecher …

weiterlesen
18. Dezember 2018

Stauchaos in Hamburg – erst ignoriert, jetzt hektische Betriebsamkeit!

Zur heutigen Landespressekonferenz zum Stau-Maßnahmenpaket erklärt Dennis Thering, verkehrspolitscher Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „Jahrelang hat Rot-Grün das Stauchaos in Hamburg ignoriert und negiert. Jetzt plötzlich kurz vor der Bezirksversammlungswahl entsteht hektische Betriebsamkeit: 24 Punkte voller Selbstverständlichkeiten oder fragwürdigen Ankündigungen werden nicht reichen, um konsequent die Stauursachen zu bekämpfen. Und auch die 60 neuen Stellen sind des Guten zuviel, insbesondere wenn man vergleicht, dass die wichtige Wissenschaftsbehörde insgesamt nur über rund 167 Stellen verfügt. Viel hilft nicht immer viel, oder wer koordiniert dann eigentlich zukünftig die vielen Koordinatoren?“

weiterlesen

MEHR ERFAHREN

Wir benutzen Cookies, um die Nutzer­freund­lich­keit der Web­seite zu verbessen. Mit der Nutzung der Web­seite erklären Sie sich damit ein­ver­standen, dass wir Cookies verwenden.