Heute werden die ersten Pedelecs vorgestellt, die in die StadtRAD-Flotte aufgenommen werden. Die CDU hatte dies bereits im Jahr 2016 in einem eigenen Antrag gefordert.

Dazu erklärt Dennis Thering, verkehrspolitscher Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion:

„Wir begrüßen die Aufnahme von Pedelecs in die StadtRAD-Flotte ausdrücklich, schließlich haben wir dies schon vor über zwei Jahren beantragt. Denn die Erfolgsgeschichte von StadtRAD Hamburg ist kein Selbstläufer. Das vom CDU-geführten Senat 2009 geschaffene Fahrradleihsystem muss fortlaufend weiterentwickelt werden, um auf sich verändernde Kundenbedürfnisse reagieren zu können und nicht eines Tages in die Versenkung zu radeln. CDU-Opposition wirkt und ich lade SPD und Grüne erneut dazu ein, gemeinsam mit uns für eine bessere Verkehrspolitik in Hamburg zu kämpfen. Die von rot-grün beschlossene Preiserhöhung bei StadtRAD Hamburg lehnen wir hingegen weiterhin ab und fordern den Senat auf, diese nicht wie geplant in Kraft treten zu lassen. Stattdessen setzen wir auf eine Refinanzierung durch Werbung auf den Leihfarrädern und den Ausleihstationen. Das diese Refinanzierung funktionieren kann, haben andere Anbieter bereits bewiesen.“

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>