Zu dem Vorschlag der Grünen, jeden Parkplatz in Hamburg kostenpflichtig zu machen, erklärt Dennis Thering, verkehrspolitscher Sprecher der CDU-Fraktion: „Die Grünen setzen offenbar weiter auf Gängelung der Autofahrer. Bereits heute sind doch die meisten Parkplätze in der City werktags kostenpflichtig. Gleichzeit sind seit der Regierungsübernahme der SPD bereits über 2.000 öffentliche Parkplätze weggefallen. Jetzt auch noch eine Kostenpflicht für alle öffentlichen Parkplätze in jeder Hamburger Wohnstraße und an jedem Straßenrand einzuführen, ist völlig absurd und schießt mal wieder weit übers Ziel hinaus. Statt auf Verbote und Strafgebühren zu setzen, müssen endlich die Angebote bei Bussen und Bahnen verbessert werden, um eine attraktive Alternative zum Auto zu jeder Tages- und Nachtzeit zu schaffen. Den Weg dazu haben wir in unserem Mobilitätskonzept deutlich gemacht. Dort sprechen wir uns zudem hamburgweit für Quartiersgaragen aus, um oberirdisch mehr Raum zu gewinnen und den zunehmenden Parkdruck in allen Stadtteilen zu reduzieren.“

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>