Wie aus der neusten Anfrage von Dennis Thering „Jugendclub in Sasel gescheitert?“ an den Senat hervorgeht, stehen laut Bezirksamt Wandsbek für einen Jugendclub in Sasel „die notwendigen Betriebskosten angesichts der derzeitigen Haushaltslage strukturell nicht zur Verfügung, sofern nicht Mittel umgeschichtet werden können.“ Da diese Mittelumschichtung von Rot/Grün in der Bezirksversammlung Wandsbek abgelehnt wird, ist mit einer Einrichtung eines Jugendclubs in Sasel nicht mehr zu rechnen. Hintergrund: Bereits während der Regierungszeit der CDU im Jahr 2010 wurden von der Bezirksversammlung Wandsbek die notwendigen Mittel für die Einrichtung eines Jugendclubs in Sasel beschlossen. Auch das Bezirksamt Wandsbek geht grundsätzlich von der Notwendigkeit einer solchen Einrichtung in Sasel aus.

„Es ist schon sehr enttäuschend, dass die rot/grüne Koalition in Wandsbek derzeit einfach keinen Jugendclub in Sasel möchte. Aus meiner Sicht werden die Prioritäten völlig falsch gesetzt. Auch für das Alstertal und die Walddörfer müssen solche Einrichtungen geschaffen werden. Gerade vor dem Hintergrund, dass wir immer mehr minderjährige Flüchtlinge in unseren Stadtteilen aufnehmen. Ein Angebot für Jugendliche und eine ausreichende Betreuung ist aktuell so wichtig wie nie. Die Umsetzung eines Jugendclubs hakt jedoch weiterhin am fehlenden Willen der rot/grünen Regierungskoalition“, so Dennis Thering, CDU Bürgerschaftsabgeordneter aus dem Alstertal und den Walddörfern.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>