Zum heutigen Start der Corona-Schutzimpfung in Hamburg im Hospital zum Heiligen Geist in Poppenbüttel erklärt Dennis Thering, Vorsitzender der CDU-Fraktion:

„Das Jahr 2020 endet mit einem Lichtblick: Der erste Anti-Corona-Impfstoff ist zugelassen, weitere werden folgen und mit jeder Impfung kommen wir unserer gewohnten Normalität hoffentlich ein Stückchen näher. Eines ist klar: Niemand muss sich impfen lassen, doch ist die Corona-Schutzimpfung der beste Weg, die Gesundheit unserer Mitmenschen zu schützen und ist daher ohne Wenn und Aber selbstbestimmte Bürgerpflicht. Nach Einschätzung der Experten müssten rund 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung geimpft und damit immun sein, um eine Herdenimmunität gegen das Coronavirus zu erreichen. Erst dann werden auch Personen geschützt, die sich noch nicht oder gar nicht impfen lassen können. Die Umfragen der letzten Tage zeigen unterschiedliche Zustimmungswerte zur Impfbereitschaft. Ein Teil der Menschen ist einfach verunsichert und Anti-Impf-Kampagnen unter anderem in den sozialen Medien tragen ihren Teil dazu bei. Es ist daher dringend notwendig, dass Hamburg gemeinsam mit den anderen Bundesländern und dem Bund eine Aufklärungskampagne zur Corona-Schutzimpfung startet. Öffentliche Besuche einzelner Politiker in Impfzentren reichen dafür bei weitem nicht aus. Wir alle sehnen uns nach Normalität, freuen uns auf gemeinsame Treffen, Restaurantbesuche, Kulturveranstaltungen, Sport- und Großevents. Der gute Vorsatz für 2021 sollte daher lauten: Schützen Sie sich und andere und lassen Sie sich gegen Corona impfen!“

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>