Gestern spielten die Jugend-Eishockeyauswahlmannschaften aus Hamburg und Schleswig-Holstein in der Eishalle Timmendorfer Strand gegeneinander. Nach dem Hinspiel, das Schleswig-Holstein mit 3:2 in Hamburg für sich entscheiden konnte, stand es am Ende des Rückspiels 1:1. Dennis Thering war mit dem Senator für Inneres und Sport, Michael Neumann, vor Ort und konnte sich vom Engagement und der Spielfreude der Hamburger Spieler überzeugen.
Für Dennis Thering war es ein großartiges Spiel mit spannenden Augenblicken: „Die Hamburger Jungs haben die Sportstadt Hamburg hervorragend repräsentiert.“ Unter den zahlreichen Zuschauern, die ihre Mannschaften anfeuerten, war auch der Schleswig-Holsteinische Ministerpräsident, Peter-Harry Carstensen.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>