Nachdem das Präsidium des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) entschieden hat, Hamburg als Bewerberstadt für die Olympischen Spiele 2024 vorzuschlagen, gilt Hamburg als deutscher Bewerber für gesetzt. Die Mitgliederversammlung des DOSB muss diesem Vorschlag am Samstag nur noch zustimmen.
Die Freude bei den Abgeordneten und Mitgliedern der CDU Hamburg über diese Entscheidung ist groß. Bereits in den letzten Monaten haben diese viel Werbung für die hamburger Olympiabewerbung gemacht. Der Abgeordnete Dennis Thering aus dem Wahlkreis Alstertal/Walddörfer und neuer stellvertretender Vorsitzender der CDU Bürgerschaftsfraktion ist selbst schon lange Feuer und Flamme für die Olympischen Spiele in Hamburg.

„Ich freue mich riesig über die Entscheidung des DOSB. Hamburg ist ganz sicher der bessere Bewerber mit dem besseren Konzept. Jetzt ist es wichtig, die schnelle Zustimmung der Hamburgerinnen und Hamburger für eine internationale Bewerbung einzuholen. Die Umfragen haben ja bereits signalisiert, dass die Hamburgerinnen und Hamburg mit großer Mehrheit schon Feuer und Flamme sind. Mir ist besonders wichtig, dass von dem nachhaltigen Konzept für Olympia 2024 nicht nur der Spitzensport profitiert, sondern endlich auch wieder mehr in den Breitensport investiert wird. Die Sportinfrastruktur gerade bei uns im Alstertal und den Walddörfern muss modernisiert und ausgebaut werden, damit die Bedarfe endlich abgedeckt werden können“, so Dennis Thering nach der Entscheidung des DOSB.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>