Am Sonnabend, den 3. März 2012, sind zahlreiche Gäste unserer Einladung gefolgt und haben die Ausstellung der Künstlerin Isabell Liebehenz besucht. Als Autistin mit Down-Syndrom (Trisomie 21) ist Isabell Liebehenz fast blind und hat ein große Leidenschaft für das Malen entwickelt.
Es ist Dennis Thering eine Herzensangelegenheit die Malerin in ihrem Engagement zu unterstützen und die Räumlichkeiten des Bürgerbüros für die Ausstellung zur Verfügung zu stellen, damit die Öffentlichkeit Anteil nimmt am Schicksal, aber auch am Talent der Künstlerin Isabell Liebehenz.
„Es gibt viele Möglichkeiten des Austausches und der Unterstützung für Menschen mit Down-Syndrom. Ich bin froh, an dieser Stelle einen kleinen Beitrag leisten zu können. Engagierten Bürgern und Eltern ist es zu verdanken, dass Menschen mit Trisomie 21 zunehmend selbstverständlich in den gesellschaftlichen Alltag integriert werden.“, so Dennis Thering.

Die Ausstellung kann noch in den nächsten 4 Wochen im CDU Bürgerbüro Alstertal bestaunt werden. Ein Besuch zu den Öffnungszeiten (Montag 16.00 bis 18.00 Uhr, Dienstag 17.00 bis 19.00 Uhr und Sonnabend 12.00 bis 14.00 Uhr) ist möglich.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>