Wir wollen, dass ältere Menschen ein sicheres, eigenverantwortliches und selbstbestimmtes Leben führen können. Mit einer aktiven und umsichtigen Seniorenpolitik, die neue und innovative Konzepte des Wohnens im Alter, sowie neue Technologien fördert, können wir bewirken, dass Seniorinnen und Senioren auch in Hamburg länger eigenständig leben. Dazu gehört auch, dass die Seniorinnen und Senioren bestmöglich vor Kriminalität geschützt werden.

Die CDU Alstertal veranstaltet zur Seniorenpolitik in Hamburg eine Diskussionsveranstaltung. Zu der Veranstaltung mit anschließender Diskussion sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Durch die Veranstaltung wird der Alstertaler CDU Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende der CDU Bürgerschaftsfraktion Dennis Thering führen. Als weitere Experten sind Niels Stahnke, Leiter des Polizeikommissariats 35 in Poppenbüttel und Frank Schubert, Vorstand des Hospital zum Heiligen Geist in Poppenbüttel dabei.

Die Veranstaltung findet am Montag, 12. November 2018 im Carl-von-Ossietzky-Gymnasium (Aula, Müssenredder 59, 22399 Hamburg) statt. Beginn ist um 19:00 Uhr.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>