19. August 2019

Regierungsfraktionen in Schleswig-Holstein lehnen HVV-Preiserhöhungen ab – auch Rot-Grün muss jetzt zur Vernunft kommen!

Die Regierungsfraktionen im Schleswig-Holsteinischen Landtag lehnen die vom HVV (Hamburger Verkehrsverbund) beantragten und bisher vom Hamburger Senat und Ersten Bürgermeister unterstützen Fahrpreiserhöhungen ab. Ein entsprechender CDU-Antrag, der die Landesregierung auffordert, gegen die Preiserhöhung beim HVV zu stimmen, liegt vor. Dazu erklärt Dennis Thering, verkehrspolitscher Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „Wer Busse und Bahnen als Rückgrat der Mobilität in Hamburg stärken und attraktiver machen will, muss das am Ende auch über den Preis tun. Das haben andere Länder und Städte längst verstanden. Daher setzen wir als CDU auf das klare Signal, die Ticketpreise …

weiterlesen
19. August 2019

Unsere Innenstadt ist für alle Hamburger da – auch für weniger mobile Menschen!

Zu den heute vorgestellten Ideen der Grünen für eine im Kern weitestgehend autofreie Innenstadt erklärt Dennis Thering, verkehrspolitscher Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „Es ist gut, dass sich die Grünen jetzt auch Gedanken machen, wie die Hamburger Innenstadt attraktiver werden kann. Dabei sind sie allerdings deutlich übers Ziel hinausgeschossen. Auch die Innenstadt gehört allen Hamburgerinnen und Hamburgern und muss für alle jederzeit erreichbar bleiben. Das gilt insbesondere auch für Menschen, die nicht uneingeschränkt mobil sind: Senioren, Familien mit kleinen Kindern und Personen, die auf Gehhilfen oder Rollstuhl angewiesen sind. Eine weitestgehend autofreie …

weiterlesen
14. August 2019

S-Bahn-Chaos in Hamburg endlich wirksam bekämpfen – 7-Punkte-Plan geht in die richtige Richtung

Zu dem heute bekannt gewordenen Sieben-Punkte-Plan des Senats und der Deutschen Bahn gegen das S-Bahn-Chaos in Hamburg erklärt Dennis Thering, verkehrspolitscher Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „Das S-Bahn-Chaos in Hamburg ist schon lange nicht mehr hinnehmbar. Ausfallende, verspätete oder völlig überfüllte Züge sind ein tägliches Ärgernis für viele Fahrgäste. Nachdem SPD und Grüne lange Zeit versucht haben, die Verantwortung dafür allein der Deutschen Bahn in die Schuhe zu schieben, ist das Problembewusstsein nun endlich beim rot-grünen Senat angekommen. Die nun mit der Deutschen Bahn vereinbarten Maßnahmen gehen in die richtige Richtung. Ob …

weiterlesen
5. August 2019

Hamburgs Bushaltestellen begrünen

Die CDU-Fraktion setzt sich dafür ein, Hamburgs Bushaltestellen zu begrünen. Ein entsprechender Antrag liegt in der nächsten Bürgerschaftssitzung vor. Dazu erklärt Dennis Thering, tierschutzpolitischer Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „Insekten und insbesondere Bienen sind entscheidend für den Fortbestand unseres ganzen Ökosystems. Umso wichtiger ist es, dass wir auch bei uns in Hamburg ein größeres Nahrungsangebot schaffen. Damit tragen wir der seit Jahren dankenswerterweise wachsenden Zahl an Bienenvölkern in Hamburg Rechnung. Diesen Trend wollen wir fortsetzen und verstärken. Die Dächer der bisher ungenutzten Hamburger Bushaltestellen bieten dafür ideale Bedingungen.“

weiterlesen
30. Juli 2019

Tschentscher hält stur an HVV-Preiserhöhungen fest – falsches Signal zur falschen Zeit

Zu dem von Bürgermeister Tschentscher unterstützen Antrag des Hamburger Verkehrsverbunds (HVV), die Preise für 2020 um bis zu 1,8 Prozent zu erhöhen, erklärt Dennis Thering, verkehrspolitscher Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „Der wochenlange Hickhack um die HVV-Preiserhöhungen hat ein enttäuschendes Ende genommen. Der Bürgermeister hält an seiner Preiserhöhung von 1,8 Prozent fest. Das trifft u.a. die Abonnenten von Dauerkarten, die bereits heute zu den teuersten in Deutschland gehören. Damit haben Tschentscher und SPD und Grüne die Chance verpasst, ein klares Signal für einen preiswerteren und attraktiveren HVV zu senden. Gerade jetzt sollten …

weiterlesen
22. Juli 2019

CDU beantragt Stopp der HVV-Preiserhöhungen – nur mit gutem Angebot und attraktiven Ticketpreisen kann Umstieg auf Busse und Bahnen gelingen

Die CDU-Fraktion wird in der kommenden Bürgerschaftssitzung beantragen, die angekündigte Fahrpreiserhöhung beim HVV in Höhe von 2,2 Prozent abzulehnen. Dazu erklärt Dennis Thering, verkehrspolitscher Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „Mobilität ist eines der wichtigsten Zukunftsthemen unserer Stadt. In rot-grünen Sonntagsreden wird dabei immer wieder die sogenannte Verkehrswende propagiert. Aber man kann nicht immer von Wenden reden und dann bei entscheidenden Fragen, wie den Preisen beim HVV, die Wende nicht schaffen. Hamburgs öffentlicher Nahverkehr ist bereits heute einer der teuersten. Gleichzeitig hinkt Hamburg bei den Fahrgastzahlen mittlerweile deutlich hinterher, der Zuwachs ist im …

weiterlesen
22. Juli 2019

Hamburgs HVV-Tickets sind viel zu teuer – erneut geplante Preiserhöhung schadet dem Umstieg auf Busse und Bahnen

Zu den Plänen des HVV, die Fahrpreise für das nächste Jahr um 2,2 Prozent erneut zu erhöhen, erklärt Dennis Thering, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die hohen Ticketpreise für den HVV sind kontraproduktiv für den Umstieg auf Busse und Bahnen, gleichzeitig versinkt die Hansestadt im Stau. Laut „Tom-Tom“-Studie 2019 ist Hamburg erneut Stauhauptstadt Deutschlands: Fast fünf Tage im Jahr stehen die Hamburger im Stau. Die alljährlichen Steigerungen der ohnehin hohen Ticketpreise helfen da nicht weiter. Laut ADAC Preisvergleich 2019 sind die Preise für Monatskarten in Hamburg im deutschen Städtevergleich ohnehin schon …

weiterlesen
11. Juli 2019

Entscheidung über Streckenführung für Hamburgs Westen lässt viele Fragen offen!

Heute hat der Senat endlich das Ergebnis der Machbarkeitsstudie für die Schnellbahnanbindung des Hamburger Westens vorgestellt. Dazu erklärt Dennis Thering, verkehrspolitscher Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „Mit der Ankündigung, die Science City Bahrenfeld an die Schnellbahn anzubinden, war die Entscheidung für die Erschließung durch die S32 eigentlich gefallen. Die U5 soll also an den Arenen enden und Osdorf, Lurup und Bahrenfeld dann über eine Ausfädelung der S32 an der Holstenstraße angebunden werden. Diese Entscheidung hat leider schon viel zu lange gedauert. Eine Realisierung dieser Abschnitte wird noch viel weitere Jahrzehnte dauern, insbesondere …

weiterlesen
1. Juli 2019

Vertane Chance – Weiterso statt Aufbruch in Wandsbek

„Mit Bedauern haben wir die Entscheidung der Wandsbeker Grünen zur Kenntnis genommen, mit der SPD Koalitionsverhandlungen aufzunehmen. Somit wird es in Wandsbek statt eines Aufbruchs ein Weiterso geben – auch an der Bezirksamtsspitze. Warum die Grünen lieber weiter der kleine Koalitionspartner bleiben wollen, anstatt die Chance für einen Neuanfang zu nutzen und Verantwortung zu übernehmen, verstehe ich nicht. Für unseren Bezirk und die Menschen hätte ein Aufbruch viele Vorteile gehabt,“ so Dennis Thering, Kreisvorsitzender der CDU Wandsbek. Franziska Hoppermann, Fraktionsvorsitzende der CDU-Fraktion in Wandsbek ergänzt: „Die CDU hat in zwei …

weiterlesen
19. Juni 2019

Hamburgs Busse und Bahnen sind viel zu teuer – endlich 365-Euro-Tickets gezielt einführen

Laut dem ADAC Preisvergleich 2019 hat Hamburg mit Abstand die teuersten Ticketpreise für Monatskarten. Dazu erklärt Dennis Thering, verkehrspolitscher Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „Hamburgs Busse und Bahnen sind zu teuer. Und trotzdem stimmt der Service nicht: Bahnen sind überfüllt und kommen nicht pünktlich, Busse bleiben im Stau stecken und die Klimaanlagen funktionieren auch nicht richtig. So kann es nicht weitergehen. Hamburg braucht bessere Angebote und Anreize für Busse und Bahnen. Dazu zählt u.a. eine Erhöhung der Taktfrequenzen und ein 365-Euro-Ticket für Schüler, Azubis und Senioren sowie für Menschen, die zugunsten von …

weiterlesen