12. April 2021

Rot-Grün streicht Senioren und Mobilitätseingeschränkten das Taxi zum Impfzentrum und setzt damit ein falsches Signal zur falschen Zeit. Stattdessen muss der Senat Hamburg an die Spitze der Impfzahlen bringen!

Erst müssen sich Hamburgs Seniorinnen und Senioren in Hamburg mühevoll um einen Termin im Impfzentrum bemühen, und nun wird ausgerechnet diesen die kostenfreie Beförderung zum ersten Impftermin durch die Sozialbehörde gestrichen. Diese kurzfristige Änderung ist das falsche Signal zur falschen Zeit, und sorgt bei vielen älteren Hamburgerinnen und Hamburger für teils hohe Kosten und Aufwand, um das einzige Hamburger Impfzentrum erreichen zu können. Gleichzeitig ist Hamburg nach Zahlen des RKI bei den Impfungen im Bundesländervergleich auf einem der hinteren Plätze und bei der Impfquote damit unter dem Bundesschnitt. Die CDU-Fraktion …

weiterlesen
5. April 2021

Jede Möglichkeit der Impfbeschleunigung auch in Hamburg nutzen

Seit Ostersonntag betreibt die Bundeswehr ein 24-Stunden-Impfzentrum im Saarland. Bis zu 1.000 Impfungen sind hier Tag und Nacht möglich. Dazu erklärt Dennis Thering, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Ärzte und medizinische Fachkräfte haben in Hamburgs Impfzentrum auch über Ostern großartige Arbeit geleistet. Bereits heute sollen über 7.000 Hamburgerinnen und Hamburger eine Corona-Schutzimpfung erhalten. Impfen ist der Schlüssel, um gefährdete Menschen vor Corona zu schützen. Die Bundeswehr betreibt seit Ostern ein zusätzliches sieben Tage die Woche rund um die Uhr Impfzentrum, hier können bis zu 1.000 Impfungen in 24 Stunden vorgenommen werden. Ein …

weiterlesen
31. März 2021

Ausgangsperren in der Freien und Hansestadt Hamburg als Ultima Ratio

In seiner heutigen Landespressekonferenz erklärte der Senat eine weitere Verschärfung der Corona-Verordnung für Hamburg. Im Mittelpunkt stehen die ab Karfreitag geplanten nächtlichen Ausgangssperren in der Zeit von 21:00 – 05:00 Uhr für einen Zeitraum von zwei Wochen. Zudem soll die Wirtschaft noch stärker zum Testen der Mitarbeiter und dem Ermöglichen von Home-Office angehalten werden. Dazu Dennis Thering, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Bei Ausgangssperren handelt es sich um besonders schwere Eingriffe in die Freiheitsrechte der Bürgerinnen und Bürger. Eine Ausgangsperre ist für uns Ultima Ratio der Corona-Eindämmungsmaßnahmen. Es ist bedauerlich, dass wir …

weiterlesen
23. März 2021

Testen und Impfen sind Voraussetzung zur Überwindung der Corona-Pandemie

Bund und Länder haben bis in die Nacht hinein erneut über die weiteren Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beraten. Dazu Dennis Thering, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Bereits beim letzten Bund-Länder-Gipfel ist ein dezidierter Stufenplan zum Umgang mit der Corona-Pandemie beschlossen worden, der bedauerlicherweise bereits wenige Minuten später von einigen Bundesländern uminterpretiert wurde. Ob es dieses Mal gelingen kann, ein tatsächlich einheitliches Vorgehen zu erreichen, bleibt daher fraglich. Fest steht, die Inzidenzwerte steigen, die Virus-Mutationen breiten sich weiter aus und in Folge drohen auch wieder Überlastungen in den Notaufnahmen und das muss …

weiterlesen
19. März 2021

Notbremse leider notwendig – rot-grüner Senat muss bei Tests und Impfungen deutlich zulegen, jeder Tag zählt!

or dem Hintergrund der in den letzten Tagen stark angestiegen Inzidenz, ist die vereinbarte Notbremse der MPK leider der notwendige nächste Schritt für Hamburg. Der Schutz der Bevölkerung muss weiterhin Priorität aller politischen Handlungen sein. Gleichzeitig gilt es das Überlaufen der Intensivstationen unter allen Umständen zu verhindern. Die CDU-Fraktion fordert den rot-grünen Senat auf, die Teststrategie umgehend deutlich auszuweiten und Impfungen sicherzustellen. Dazu Dennis Thering, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Das Ziehen der Notbremse ist bei der aktuellen Datenlage in Hamburg leider die einzig richtige Entscheidung. Die aggressiven Virusformen haben sich in …

weiterlesen
15. März 2021

Das Impfangebot in Hamburg um einen ‚Drive-Impf‘ auf dem Messegelände erweitern

Immer wieder kommt es vor Hamburgs einzigen Impfzentrum in den Messehallen zu längeren Warteschlangen, die insbesondere für ältere Hamburgerinnen und Hamburger eine zusätzliche Herausforderung auf dem Weg zur Impfung darstellen. Die CDU-Fraktion fordert den rot-grünen Senat daher auf, das Impfangebot um einen ‚Drive-Impf‘ auf dem Messegelände zu erweitern. Dazu Dennis Thering, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Eines ist klar: Impfen ist das beste Mittel, um die Corona-Krise endlich hinter uns zu lassen. Es ist absehbar, dass auch Hamburg jetzt von Woche zu Woche mehr Impfstoff erhält. Aber noch immer kommt es zu …

weiterlesen
4. März 2021

Schnelleres Impfen, Schnell- und Selbsttests, behutsame und nachvollziehbare Öffnungsschritte zur Überwindung der Corona-Pandemie notwendig

Heute hat die Bundeskanzlerin gemeinsam mit den Ministerpräsidenten neue Maßnahmen vereinbart, um eine neue Phase im Umgang mit der Corona-Pandemie einzuleiten. Dazu Dennis Thering, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Wir befinden uns ohne Frage weiterhin in einer schwierigen Phase der Corona-Pandemie. Die seit November anhaltenden Lockdown-Einschränkungen haben mittlerweile zu einer spürbaren und nachvollziehbaren Corona-Müdigkeit der Hamburgerinnen und Hamburger geführt. Gleichzeitig stehen die Inzidenz-Werte seit Wochen auf der Stelle und auch vor dem Hintergrund der Mutationen muss weiterhin ein vorsichtiger Weg gegangen werden. Nach stundenlangen Verhandlungen konnte am Ende ein Fahrplan verabredet werden, …

weiterlesen
3. März 2021

Hamburger Projekte erhalten Millionen-Förderung vom Bund

Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat heute die konkreten Projekte beschlossen, die aus dem Programm „Sanierung kommunaler Einrichtungen“ bezuschusst werden sollen. Die Auswahl erfolgte aus einer Liste mit allen förderwürdigen Projekten. Bundesweit stehen dafür 400 Millionen Euro zur Verfügung. Hamburg ist mit insgesamt fünf Projekten und knapp 10 Millionen Euro dabei. Dazu Dennis Thering, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Erneut ist es uns gelungen, eine finanzielle Unterstützung für tolle Hamburger Einrichtungen mit Bundesgeldern sicherzustellen, um deren wichtige Arbeit in den Stadtteilen zu fördern. Und die Gelder sind bei den Projekten tatsächlich auch gut …

weiterlesen
21. Februar 2021

Hamburger mit Impflotsen auf den Weg zur Corona-Schutzimpfung unterstützen!

Die CDU-Fraktion beantragt in der Bürgerschaft sogenannte Impflotsen in den Gesundheitsämtern der sieben Bezirke einzurichten, die für die Anliegen der Hamburgerinnen und Hamburger bei Fragen rund um das Impfen und die Vergabe von Terminen zur Verfügung stehen. Dazu erklärt Dennis Thering, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Die Impfbereitschaft der Hamburgerinnen und Hamburg ist weiterhin hoch, doch leider kommt die Zahl der Impfungen immer noch nicht hinterher. Neben der Verfügbarkeit von Impfstoffen sind insbesondere die Terminvergabe und das Erreichen des Impfzentrums weiterhin eine der größten Herausforderungen. Gerade älteren Menschen ohne Angehörige fällt es …

weiterlesen
10. Februar 2021

Verlängerung des Lockdowns mit Perspektivenplan ist der richtige Weg

Zu den Ergebnissen der heutigen Beratungen von Bund und Ländern zur Corona-Krise erklärt Dennis Thering, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Der Lockdown wirkt, das Infektionsgeschehen ist erfreulicherweise auch bei uns in Hamburg rückläufig. Aber wir dürfen jetzt nicht verspielen, was wir gemeinsam erreicht haben. Der 7-Tage-Inzidenzwert ist leider immer noch zu hoch. Deshalb müssen wir weiter auf Sicht fahren, aber ab sofort mit einer planbaren Perspektive. Es ist daher richtig, den Lockdown grundsätzlich bis zum 7. März zu verlängern. Es ist ein wichtiges Signal, dass Bund und Länder jetzt einen Perspektivenplan erarbeiten, …

weiterlesen